Urlaub #1

Ich habe mir die Woche spontan Urlaub genommen, ursprünglich wollte ich im April 2 Wochen Urlaub nehmen, aber in dem Zeitraum bin ich vermutlich mitten in der Prüfungsvorbereitung.
War aber alles kein Problem, und Dienstag war dann auch mein erster Urlaubstag. Meine Freundin hatte auch noch die mündliche Prüfung ihres Examens, bei der ich sie dann begleitet habe.

Am Mittwoch bin ich dann mit einem Freund noch in den Betrieb meines Vaters gefahren da wir noch eine Sitzkonsole für das Rennauto bauen mussten. Die Konstruktion war zum Großteil meine Idee, die Hauptintention war dass sie einfach zu bauen ist, und eine Höhenverstellung ermöglicht.

Grobe Skizze um die Idee zu verdeutlichen
Grobe Skizze um die Idee zu verdeutlichen

Das Problem ist dass in dem Team die Körpergrößen zwischen geschätzten 1,50m und 2 Metern vorhanden sind. Eine gekaufte Sitzkonsole mit Höhenverstellung kam aus Kostengründen nicht in Frage, also haben wir 2 Sitzschienen gekauft und die Unterkonstruktion selber gebaut.
Die Sitzkonsole ist aus 20mm 4Kant Stahlrohr gefertigt, zur Höhenverstellung sind auf jeder Seite 3 Gelenke an 8mm Achsen befestigt die aus 20x5mm VA-Flachstahl gefertigt sind. Das Ganze erlaubt uns eine Höhenverstellung von 45mm und der Sitz kommt in der oberen Position auch 45mm nach vorne, also für die kleinen Leute im Team ideal.Teile-fertig

Ein Bild von der fertigen und eingebauten Sitzkonsole reiche ich nach sobald der Krempel im Auto verbaut ist.

Am Donnerstag wurde dann bekanntgegeben ob meine Freundin ihr Examen bestanden hat, was für mich allerdings zu keinem Zeitpunkt in Frage stand. Sie hat natürlich bestanden. Das haben wir dann Abends auch noch bei einem Essen bei meiner Mutter gefeiert, und sind danach noch nach Duisburg gefahren um uns mit Freunden von mir im Finkenkrug zu treffen.
Ich hatte Fahrdienst und bin folglich bei Mate geblieben, meine Freundin hat ein Sanddorn- und ein Hibiskusblütenbier probiert war aber beides nicht so das Wahre. Aber es war trotzdem ein spaßiger Abend.

Und für mich steht fest welches neue Mobiltelefon ich mir in der nächsten Zeit zulegen werde, das iPhone SE ist das perfekte Gerät für mich. Momentan verwende ich noch ein 16GB iPhone 5s, ich hab es günstig gebraucht bekommen und es hat das 4s ersetzt dass ich leihweise von einem Freund bekommen habe. Mittlerweile ist der Akku allerdings nicht mehr ganz so taufrisch ich muss nach der Arbeit in der Regel nochmal nachladen sonst komme ich nicht über den Tag, und seit neuestem zickt auch noch der Lightning Port rum. Das iPhone 6 oder 6s ist technisch zwar interessant für mich, allerdings stößt mich der Formfaktor etwas ab. Ich habe meistens eh mein iPad, das MacBook oder einen anderen Rechner dabei insofern ist das große Display für mich eher Overkill da ich selten Videos auf meinem Telefon konsumiere. Ich denke ich werde mir also bald das iPhone SE zulegen, zumal ich den Preis sehr angemessen finde, persönlich finde ich sogar die Optik schöner als das iPhone 6 oder 6s aber darüber lässt sich ja bekanntermaßen streiten.

CC BY-SA 4.0 Urlaub #1 von Marvin ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Autor: Marvin

Anfang-Mitte 20,technikbegeistert,politisch nicht völlig uninteressiert und wohl bald wieder Student.

Schreibe einen Kommentar