Filmtipp: Indie Game: The Movie

Eben gerade auf Netflix gesehen und ich fand die Doku so interessant dass ich ohne Bedenken einen Filmtipp aussprechen kann.

Der Film begleitet die Entwickler von drei verschiedenen Spielen durch die verschiedenen Stadien der Entwicklung und Veröffentlichung, und man bekommt einen guten Eindruck von dem Druck und dem Stress unter dem die Leute stehen. Im Film geht es um die Entwickler der Spiele: Braid, Super Meat Boy und FEZ. Interessanter SideFact: Die Dokumentation wurde mittels Crowdfunding finanziert, was in letzter Zeit bei Dokumentationen, zumindest gefühlt, immer häufiger vorkommt.

CC BY-SA 4.0 Filmtipp: Indie Game: The Movie von Marvin ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Autor: Marvin

Anfang-Mitte 20,technikbegeistert,politisch nicht völlig uninteressiert und wohl bald wieder Student.

Schreibe einen Kommentar